Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Worauf muss ich beim Betrieb eines Kühlgerätes achten?

Kühlgeräte müssen die Wärme von Kompressor und Kühlrippen gut ableiten. Meist sind diese an der Rückseite. Bei einigen Geräten befindet sich der Kondensator zur Abfuhr der Wärme an der Geräteseite. Für die Wärmeabfuhr sollte genügend Platz sein. Sinnvoll hierfür sind Abstandhalter. Falls möglich sollten die Gitter der Kühlrippen regelmäßig von Staub befreit werden. Bei Einbaugeräten sind Lüftungsschlitze unterhalb und oberhalb der Kühlrippen notwendig.

Die Geräte sollten an einem kühlen Platz betrieben werden und nicht direkt neben Geschirrspüler oder Herd stehen. Eine um 1 °C niedrigere Raumtemperatur kann bei Kühlgeräten etwa 6 % und bei Gefriergeräten etwa 3 % an Energie einsparen. Die optimale Temperatur im Kühlgerät beträgt ca. 7 °C und im Gefriergerät ca. -18 °C. Eine zu niedrige Kühltemperatur verursacht einen erhöhten Energieverbauch.

Je seltener Sie die Tür öffnen, desto niedriger ist der Energieverbrauch. Auch die Kühlguttemperatur beeinflusst den Energieverbrauch des Kühlgerätes: Je kühler das Kühlgut, desto weniger Kühlung ist nötig. Transportieren sie daher ihre gekühlten Lebensmittel möglichst in Kühltaschen nach Hause. Dadurch kann die vorhandene Lieferkälte weitergenutzt und muss nicht aufwendig herunter gekühlt werden. Stellen Sie warme Speisen erst in den Kühlschrank, wenn sie komplett abgekühlt sind.

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Kühlgeräte  Gefriergeräte

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt