Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Ab wann gilt die Kennzeichnung von Fernsehern?

Ab dem 30.11.2011 ist die Energieverbrauchskennzeichnung für Fernsehgeräte verbindlich. Die Kennzeichnung beginnt mit den Klassen A bis G und wird ab 01.01.2014 zu A+ bis F geändert, ab 01.01.2017 zu A++ bis E und ab 01.01.2020 zu A+++ bis D. Diese Kennzeichnungen können bereits vorzeitig genutzt werden, sobald ein effizienteres Fernsehgerät auf den Markt bzw. in den Handel gelangt, welches bereits eine höhere Klasse erreicht. Hierdurch kann es vorkommen, dass unterschiedliche Kennzeichnungen im Handel zu sehen sind.

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Fernseher

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt