Herausforderung Klimawandel - Management von Niederschlagswasser

Permoserstraße 15
Leipziger KUBUS, Saal 1C und 1D
D-04318 Leipzig
Deutschland
OpenStreetMap

Fachtagung und Ausstellung

In den vergangenen Jahren haben bedingt durch den Klimawandel bundesweit Starkregenereignisse und außergewöhnliche Niederschläge zugenommen. Die Folgen sind zum Teil schwere Überschwemmungen, Überstauungen und Sachschäden in größeren Ausmaßen. Diese Veränderungen zeigen, dass ein nachhaltiger Umgang mit Niederschlagswasser sowie ein weiterer Ausbau von Schutzmaßnahmen notwendig sind und intensiviert werden müssen. Starkregenereignisse benötigen zukünftig ein sicheres und verantwortungsvolles Handeln von Kommunen, kommunalen Abwasserverbänden aber auch von Bürgerinnen und Bürgern. Durch die Entwicklung und Umsetzung geeigneter Konzepte und Strategien für einen besseren Schutz sollen Schadenspotenziale begrenzt oder minimiert werden.

Die Fachtagung gibt einen Überblick über den derzeitigen Stand im Umgang mit Niederschlagswasser. Es werden sowohl angepasste Lösungen des zentralen und/oder dezentralen Niederschlagswassermanagements als auch entsprechende Möglichkeiten der planerischen und praxisorientierten Umsetzung vorgestellt.

Veranstalter: Bildungs- und Demonstrationszentrum - BDZ e.V. für dezentrale Abwasserbehandlung, Fachvereinigung für Betriebs- und Regenwassernutzung (fbr), Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

Weitere Informationen finden sich auf der Veranstaltungswebseite

Teilen:
Veranstaltung:
Drucken Senden Termin speichern