Eintragspfade von PCB in Rindfleisch

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsichersicherheit
Robert-Schuman-Platz 3
Sitzungssaal 1.150
53175 Bonn
Deutschland
OpenStreetMap

Ergebnisse des Fachgesprächs am 05. Februar 2013 im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsichersicherheit in Bonn

Am 05. Februar 2013 fand in Bonn ein Fachgespräch zum Thema „Eintragspfade von PCB in Rindfleisch“ mit Vertretern von Bundes- und Länderbehörden sowie Verbänden der Ökolandbauern statt. An dem vom Umweltbundesamt in Kooperation mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsichersicherheit organisierten Treffen nahmen mehr als 70 Experten und Expertinnen teil, die sich mit Themen der Ursachenforschung zu Eintragspfaden von Polychlorierten Biphenylen (PCB) in die Umwelt und deren Transfer in Rindfleisch befassten. Es wurden Minderungsstrategien und regulatorische Handlungsbedarfe diskutiert.

 

Teilen:
Veranstaltung:
Drucken Senden Termin speichern