Green Radio

Umweltschutz zum Hören

Green Radio (eine Kooperation zwischen dem Leipziger Internetradio detektor fm und dem Umweltbundesamt) sendete bis Ende 2016 einmal pro Woche Interviews, Reportagen oder hintergründige Beiträge zu aktuellen Umweltthemen. Live zu hören war die Podcastreihe im Nachmittagsprogramm von detektor fm. Hier die Podcasts zum Nachhören. Geäußerte Meinungen in den Beiträgen müssen nicht der Auffassung des Umweltbundesamtes entsprechen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Hören!

Endokrine Disruptoren

Etliche Funktionen des Körpers werden über Botenstoffe, die Hormone, gesteuert. Dieses Hormonsystem wird von Fachleuten auch endokrines System genannt. Als endokrine Disruptoren werden Stoffe bezeichnet, die das Hormonsystem verändern und dadurch die Gesundheit schädigen können. Diese hormonell wirksamen Stoffe können aus der Natur stammen oder künstlich hergestellt sein. weiterlesen

Quelle:
Green Radio / Detektor.fm

Vertikale Landwirtschaft: Salat aus dem Stapel

Immer mehr Menschen ziehen weg vom Land in die Städte. Ihr Essen aber wird auf den Feldern weiter vor dem Ortseingangsschild angebaut – oder sogar noch weiter weg. Das bedeutet einen ordentlichen Transportaufwand, um beides zusammenzubringen. Eine Lösung könnte die vertikale Landwirtschaft sein. weiterlesen

Quelle:
Green Radio / Detektor.fm

Weg von der Kohle: Wie weit sind wir?

Das Weltklimaabkommen vom Dezember 2015 legt fest, dass wir ab der zweiten Jahrhunderthälfte nur noch in geringem Maß auf fossile Brennstoffe zurückgreifen dürfen – wie zum Beispiel auf Kohle. Aber brauchen wir diesen Energieträger wirklich noch bis in das Jahr 2050? weiterlesen

Quelle:
Green Radio / Detektor.fm