Programm & Download Vorträge

Datum: 16. November 2016

Zeit: 10:00 – 17:00 Uhr

Ort: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Presse- und Besucherzentrum, Berlin, Reichstagufer 14

 

10:00 – 10:10 Uhr
Begrüßung und Einführung

10:10 – 10:40 Uhr
REACH als arbeitsteilige Regelung: Verteilung von Aufgaben und Verantwortung erfordert Kommunikation
Olaf Wirth, Ökopol – Institut für Ökologie und Politik

10:40 – 11:15 Uhr
Das Sicherheitsdatenblatt: Anlass für die Erstellung und Weitergabe – Aktuelle Fragen der Umsetzung
Enno Hollitzer, Biesterfeld

11:15 – 11:45 Uhr
SDBtransfer: elektronischer Austausch sicherheitsrelevanter Daten in der Lieferkette
Norbert Kluger (BG Bau)

11:45 – 12:15 Uhr
Notifizierung als Folge des Erhalts von Sicherheitsdatenblättern
Olaf Wirth, Ökopol – Institut für Ökologie und Politik

12:15 – 12:45 Uhr
Diskussion und Fragen zur weiteren Entwicklung zu Sicherheitsdatenblättern

12:45 – 14:00 Uhr
Mittag

14:00 – 14:45 Uhr
Weiterführende Regulierung unter REACH – RMOA vom Anfangsverdacht zum Phase out
Dr. Kerstin Heesche-Wagner, BAuA Bundesstelle für Chemikalien

14: 45 – 15:15 Uhr
Kaffeepause

15:15 – 15:45 Uhr
RMOA Erfahrungen eines Industrievertreters am Beispiel von Beryllium
Daniela Vigilante, Beryllium Science and Technology Association (BeST)

15:45 – 16:15 Uhr
Erfahrungen mit RMOAs seitens der Nickelindustrie
Mark Mistry, EU Director Sustainability Nickel Institute

16:15 – ca. 16:45 Uhr
Diskussion und Fragen zu Konsultationsprozessen

Ausblick und Ende des WS