Boden | Landwirtschaft, Abfall | Ressourcen

Verringerung der Flächeninanspruchnahme durch Siedlungen und Verkehr

Entsiegelung bei Neuversiegelung - Eingriffsregelung optimiert anwenden!

Gemeinsame Forderungen aus Landwirtschaft und Naturschutz

Die nach wie vor mit rund 100 ha pro Tag zu hohe Flächeninanspruchnahme für Siedlungs- und Infrastrukturmaßnahmen in Deutschland stellt eines der bedeutendsten Umweltprobleme der heutigen Zeit dar. Die an diesem Positionspapier beteiligten Verbände und Institutionen unterstützen die Zielrichtung der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie, diesen Flächenverbrauch bis 2020 auf 30 ha pro Tag zu senken.

Reihe
Broschüren / Faltblätter | 2006
Seitenzahl
12
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Umweltbundesamt (Hrsg.)
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
5030 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
230