Verkehr | Lärm

Umweltauswirkungen von Geschwindigkeitsbeschränkungen


Ein allgemeines Tempolimit für Pkw auf Autobahnen in der hier untersuchten Höhe von 100- 120 km/h würde die Verkehrssicherheit erhöhen, die Lärm- und Schadstoffemissionen vermindern und könnte den Flächenverbrauch bei Autobahnneu- und -ausbauten verrringern. Bezüglich der Luftschadstoffemissionen sind insbesondere die Minderungspotentiale bei den für die Ozonbildung mitverantwortlichen Stickoxiden und beim Kohlendioxid (Treibhausgas) von Bedeutung.

Reihe
Texte | 40/1999
Seitenzahl
56
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Gunnar Gohlisch, Marion Malow
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
337 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
173
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Umweltauswirkung  Geschwindigkeitsbeschränkung