Publikation:Übertragbarkeit des Simulationsgegenstandes „NorddeutscherTieflandfluss in landwirtschaftlich genutzten Gebieten" auf Mesokosmen im Hinblick auf Untersuchungen zu Verbleib und Wirkung von Stoffen/Mikroorganismen auf Flora und Fauna
Boden | Landwirtschaft, Wasser

Übertragbarkeit des Simulationsgegenstandes „NorddeutscherTieflandfluss in landwirtschaftlich genutzten Gebieten" auf Mesokosmen

im Hinblick auf Untersuchungen zu Verbleib und Wirkung von Stoffen/Mikroorganismen auf Flora und Fauna


Ziel dieses FuE-Vorhaben war es, Methoden für die Simulation  fließgewässertypischer Bedingungen in bis zu 8 Hallen-Mesokosmen der FSA im Umweltbundesamt Berlin zu entwickeln. Die angestrebten ökologischen Startbedingungen für neue Effektversuche sollten vergleichbar sein und effektiv und reproduzierbar erzielt werden können.

Reihe
Texte | 10/2012
Seitenzahl
255
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Sonja Hensel, Ellen Kiel
Sprache
Deutsch
FKZ
203 63 200
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
15372 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
83
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Simulation  Landwirtschaftliche Flächennutzung  Mikroorganismen