Cover Climate Change 10/2013 Strom- und Wärmeversorgung einer Siedlung bei unterschiedlichen Energieeffizienz-Standards
Klima | Energie

Strom- und Wärmeversorgung einer Siedlung bei unterschiedlichen Energieeffizienz-Standards


Die vorliegende Studie untersucht die ökologischen Auswirkungen und die Wirtschaftlichkeit verschiedener gängiger und innovativer Wärmeversorgungssysteme zur Versorgung einer Siedlung: mit Wärme für Heizung und Warmwasser sowie mit Strom für Haushalts- und Betriebsstrom und für die Straßenbeleuchtung. Gebäudesanierungen verändern das Verhältnis von Strom- und Wärmebedarf. Der Bedarf an Wärme sinkt stärker als der Stromverbrauch, und der Anteil der Verteilverluste in Wärmenetzen steigt. Es stellt sich daher die Frage, ob es in Zukunft noch wirtschaftlich ist, Nah- und Fernwärmenetze zu bauen oder auszubauen.

Reihe
Climate Change | 10/2013
Seitenzahl
153
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Jens Schuberth, Katja Tschetschorke
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
5622 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
170
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Strom  Elektrische Energieversorgung  Fernwärmeversorgung