Titelbild Umwelt & Gesundheit 04/2016
Luft, Gesundheit

Pilotprojekt: Quantifizierung der verkehrsbezogenen populationsgewichteten Feinstaubexposition 2013 für die Modellregionen Berlin und Brandenburg

Endbericht


Bisherige PM10-Expositionsabschätzungen des Umweltbundesamtes (UBA) für Deutschland basieren auf Konzentrationsfeldern mit einer horizontalen Auflösung von ca. 7*8 km². Der vorliegende Bericht beschreibt die Umsetzung von Verfahren zur Berücksichtigung urbaner Strukturen und insbesondere lokaler Verkehrsbelastungen in der PM10-Expositionsabschätzung in einem Pilotprojekt. Dazu wurden für das Bezugsjahr 2013 exemplarisch für die Bundesländer Berlin und Brandenburg drei Methoden zur räumlichen Verfeinerung der Expositionsabschätzung angewendet und mit den Ergebnissen vorhandener Modellierungen in höheren räumlichen Auflösungen aus der Luftreinhalteplanung abgeglichen.

 

Reihe
Umwelt & Gesundheit | 04/2016
Seitenzahl
52
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Volker Diegmann, Florian Pfäfflin
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
2213 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
51