nicht vorhanden
Luft

Modellierung und Kartierung räumlich differenzierter Wirkungen von Stickstoffeinträgen in Ökosysteme im Rahmen der UNECE-Luftreinhaltekonvention

Teilbericht II: Das BERN-Modell - ein Bewertungsmodell für die oberirdische Biodiversität


Um bei der Ermittlung von Ursache-Wirkungs-Beziehungen und bei der Bestimmung von Belastbarkeitsgrenzen ökologische Zusammenhänge besser als bisher einzubeziehen, wurde das BERN-Modell auf der Basis empirischer Erhebungen in Deutschland entwickelt. Dazu wurden 14 585 Vegetationsaufnahmen aus ganz Deutschland sowie weitere 2 914 Vegetationsaufnahmen aus Nachbarländern ausgewertet und die entsprechenden gewonnenen Daten aus den Aufnahmen in die BERN-Datenbank integriert.

Reihe
Texte | 08/2010
Seitenzahl
136
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Hans-Dieter Nagel, Dr. Angela Schlutow, Philipp Kraft, Thomas Scheuschner, Regine Weigelt-Kirchner
Sprache
Deutsch
FKZ
205 85 239
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
6750 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
167