Cover von Kinder-Umwelt-Survey (KUS) 2003/06 - Human-Biomonitoring-Untersuchungen auf Phthalat- und
Chemikalien, Gesundheit

Kinder-Umwelt-Survey (KUS) 2003/06 - Human-Biomonitoring-Untersuchungen auf Phthalat- und Phenanthrenmetabolite sowie Bisphenol A


Im Zeitraum von Mai 2003 bis Mai 2006 wurde der Kinder-Umwelt-Survey (KUS) durchgeführt. Dieser Umwelt-Survey war der erste Umwelt-Survey, in dem ausschließlich Kinder
und ihre Umweltbelastungen untersucht wurden. Untersucht wurde eine repräsentative Querschnittsstichprobe der 3- bis 14-jährigen Kinder in Deutschland. Das Erhebungsinstrumentarium umfasste Blut- und Urinproben der Kinder sowie Hausstaub- und Trinkwasserproben aus den zugehörigen Haushalten. Parallel dazu wurde zur Ergänzung der Messdaten eine Fragebogenerhebung zu expositionsrelevanten Verhaltensweisen und Bedingungen in den Haushalten und in der Wohnumgebung durchgeführt.

Stoffe und Stoffgruppen, die nachträglich und zusätzlich in das Untersuchungsprogramm des KUS aufgenommen wurden, sind die Phthalate, Bisphenol A und spezielle
Phenanthrenmetabolite. In dem vorliegenden Bericht sind die Ergebnisse dieser Bestimmungen dargestellt, diskutiert und bewertet.

Reihe
Umwelt & Gesundheit | 04/2009
Seitenzahl
66
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Kerstin Becker, Helga Pick-Fuß, Andre Conrad, Catrin Zigelski, Dr. Marike Kolossa-Gehring, Dr. Thomas Göen, Dr. Albrecht Seidel
Sprache
Deutsch
FKZ
01 EH 0202
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
717 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
137