Publikation:Harmonisierung von Prüfmethoden für den Vollzug der EG-Bauprodukten- Richtlinie: Validierung eines europäischen Auslaugtests für Bauprodukte (Teilprojekt im Kontext eines europäischen Gemeinschaftsvorhabens)
Wirtschaft | Konsum

Harmonisierung von Prüfmethoden für den Vollzug der EG-Bauprodukten- Richtlinie

Validierung eines europäischen Auslaugtests für Bauprodukte

(Teilprojekt im Kontext eines europäischen Gemeinschaftsvorhabens)

Die europäische Bauproduktenrichtlinie (BPR) fordert neben den traditionell im Baurecht verankerten Anforderungen explizit, dass die aus den Bauprodukten herzustellenden Bauwerke die am Verwendungsort geltenden Anforderungen an die Hygiene, die Gesundheit und den Umweltschutz erfüllen und die Gesundheit der Bewohner und Anwohner nicht gefährdet wird. Jedoch stellen zurzeit nur wenige Mitgliedsstaaten quantitative Anforderungen an die Frei-setzung regulierter gefährlicher Substanzen aus Bauprodukten/Bauwerken. Dies hat dazu geführt, dass die bisher verabschiedeten harmonisierten europäischen Produktnormen ausschließlich allgemeine Hinweise auf be-stehende nationale Anforderungen enthalten.

Reihe
Texte | 50/2011
Seitenzahl
130
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Jörg Rickert, Dr. Gerhard Spanka, Dr. Holger Nebel
Sprache
Deutsch
Andere Sprachen
FKZ
3709 95 303
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
3975 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
190