Publikation:Evaluierung der Verpackungsverordnung
Boden | Landwirtschaft, Abfall | Ressourcen

Evaluierung der Verpackungsverordnung


Die Organisation der Verpackungsentsorgung in Deutschland hat die Anfang der 1990er Jahre bestehenden Defizite in der ordnungsgemäßen und ökologisch vertretbaren Entsorgung von Verpackungsabfällen weitestgehend behoben. Unzweifelhaft kommt der Verpackungsverordnung (VerpackV) hier die Schlüsselrolle zu, unterstützt von einem steigenden Bewusstsein bei den Herstellern und Vertreibern von verpackten Produkten für die mit dem Materialeinsatz verbundenen Rohstoffkosten. Die durchschnittliche Verpackungsintensität konnte so reduziert werden, und für die Verpackungsabfälle wurden ausreichend Sortier- und Verwertungskapazitäten auf hohem technischem Niveau entwickelt und flächendeckend eingeführt.

Reihe
Texte | 06/2011
Seitenzahl
347
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Jochen Cantner, Bernhard Gerstmayr, Thorsten Pitschke, Dr. Siegfried Kreibe
Weitere Dateien
Zugehörige Publikationen
Sprache
Deutsch
FKZ
3708 93 303
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
5335 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
141