Publikation:Erfassung, Prognose und Bewertung von Stoffeinträgen undihren Wirkungen in Deutschland - Anhänge 5.1 bis 5.9
Luft

Erfassung, Prognose und Bewertung von Stoffeinträgen und ihren Wirkungen in Deutschland

Anhänge 5.1 bis 5.9


Unter dem Begriff Critical Loads sind naturwissenschaftlich begründete Belastungsgrenzen zu verstehen, die für die Wirkung von Luftschadstoffen auf unsere Umwelt ermittelt werden. Die Schutzgüter oder Rezeptoren können ganze Ökosysteme sein oder Teile davon. Als Wert für die Critical Loads wird in quantitativer Abschätzung derjenige Schadstoffeintrag bestimmt, bei dessen Unterschreitung nach derzeitigem Kenntnisstand schädliche Effekte am ausgewählten Schutzgut nicht zu erwarten sind.    

Reihe
Texte | 40/2011
Seitenzahl
93
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Prof. Dr. Peter Builtjes, Elise Hendriks, Marielle Koenen, Dr. Martijn Schaap, Sabine Banzhaf, Dr. Andreas Kerschbaumer, Thomas Gauger, Dr. Hans-Dieter Nagel, Thomas Scheuschner, Dr. Angela Schlutow
Sprache
Deutsch
FKZ
3707 64 200
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
16553 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
134