Chemikalien, Wirtschaft | Konsum

Emissionen von Flammschutzmitteln aus Bauprodukten und Konsumgütern


An verschiedenen Dämmstoffen, Montageschäumen, Computersystemen und Polstermöbeln sowie einer Matratze wurden mittels unterschiedlicher Emissionsprüfkammern und -zellen in Kombination mit geeigneten Probenahme- und Analyseverfahren Untersuchungen zur Emission polybromierter und phosphororganischer Flammschutzmittel (FSM) durchgeführt. Hierbei kamen Emissionsprüfkammern mit Volumina von 0,02 m3 und 1 m3 sowie 0.001 m3 - Emissionsprüfzellen zum Einsatz.

Reihe
Texte | 55/2003
Seitenzahl
218
Erscheinungsjahr
Autor(en)
S. Kemmlein, O. Hahn, O. Jann
Kurzfassung
Sprache
Deutsch
Andere Sprachen
FKZ
299 65 321
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
4065 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
126