Boden | Landwirtschaft, Abfall | Ressourcen

Biologische Testverfahren zur ökotoxikologischen Charakterisierung von Abfällen

Abschlussbericht


Die ökotoxikologische Charakterisierung von Abfällen ist Bestandteil ihrer Bewertung als gefährlich oder nichtgefährlich wie in der Europäischen Abfallliste beschrieben. Trotz der Umsetzung in nationales Recht in der Abfallverzeichnisverordnung 2001 fehlt bislang die methodische Ausgestaltung des aus dem Gefahrstoffrecht abgeleiteten Gefährlichkeitskriterium (H14 „ökotoxisch“). Ausgehend von den Empfehlungen der CEN Richtlinie 14735 (2005) wurde ein internationaler Ringtest durch BAM, FH Giessen-Friedberg und ECT GmbH organisiert, an dem insgesamt 67 Laboratorien aus 15 Ländern teilnahmen.

Seitenzahl
112
Erscheinungsjahr
Autor(en)
R. Becker, G. Donnevert, J. RÖMBKE
Sprache
Deutsch
FKZ
206 33 302
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
2899 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
28