Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Analyse des Yale Environmental Performance Index (EPI)


Der Environmental Performance Index (EPI) ist ein Forschungsprojekt zweier US-amerikanischer Universitaten (Yale/New Haven and Columbia/New York) im Auftrag des Davos Weltwirtschaftsforum, einen internationalen Umweltindex zu entwickeln. Er soll die Umweltleistungen von Staaten quantitativ vergleichen, um Erfolgsbedingungen erfolgreicher Umweltpolitik zu fördern und zudem versuchen, die derzeit geltenden internationalen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen wissenschaftlich zu ergänzen. Der EPI legt Zielgrößen für einzelne Umweltpolitikbereiche fest und misst, inwiefern Länder diese Ziele erreichen. Begleitend zum Index und den Einzelergebnissen für alle Länder wird ein Länderranking veröffentlicht. Bei der letzten Veröffentlichung des Pilot-EPI (2006) hat Deutschland im internationalen Vergleich den 22. Platz und damit innerhalb der Riege von Industrieländern einen hinteren Platz belegt. Die hier vorgelegte Studie hat die EPI-Ergebnisse für Deutschland nachgezeichnet, eine Analyse der Datenquellen und Dat nqualität durchgeführt sowie die Methodik des Index und die analytische Validität des Rankings bewertet.  

Reihe
Texte | 04/2008
Seitenzahl
54
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Umweltbundesamt (Hrsg.)
Sprache
Deutsch
Andere Sprachen
FKZ
363 01 136
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
920 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
71