Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik

gelb-weißes Logo mit dem Schriftzug Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat), im Hintergrund ein stilisiertes Kurvendiagrammzum Vergrößern anklicken
Logo der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat)
Quelle: AGEE-Stat

Die Arbeitsgruppe nimmt eine zentrale Rolle bei der Erstellung der offiziellen Daten zu erneuerbaren Energien in Deutschland ein. Das Fachgremium legt die Grundlagen für verschiedene Berichtspflichten und informiert die Öffentlichkeit regelmäßig über die Entwicklung der erneuerbaren Energien.

Die Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat) ist ein unabhängiges Fachgremium und wurde im Jahr 2004 vom Bundesumweltministerium im Einvernehmen mit dem Bundeswirtschaftsministerium und dem Bundeslandwirtschaftsministerium gegründet, um Statistik und Daten der erneuerbaren Energien (EE) auf eine umfassende, aktuelle und abgestimmte Basis zu stellen. Mit dem Wechsel der Zuständigkeiten für den Bereich der erneuerbaren Energien zum Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) arbeitet die AGEE-Stat im Auftrag des BMWi.

Die Aufgabe der Arbeitsgruppe

Die Aufgabe der AGEE-Stat ist es, fortlaufend aktuelle, konsistente, belastbare und abgestimmte Daten zum Stand der Nutzung der erneuerbaren Energien in Deutschland sowie des deutschen Beitrages zu den Zielvorgaben der EU bereitzustellen. Damit liefert die AGEE-Stat Grundlagen für verschiedene nationale, EU-weite und internationale Berichtspflichten der Bundesregierung. Darüber hinaus leistet die AGEE-Stat einen wesentlichen Beitrag zur Informations- und Öffentlichkeitsarbeit über die Entwicklung der erneuerbaren Energien.

Die Arbeitsgruppe besteht aus Fachexpertinnen und -experten aus verschiedener Ministerien und nachgeordneten Bundesbehörden sowie einem wissenschaftlichen Forschungsinstitut im Auftrag des BMWi.

Mitglieder der AGEE-Stat

  • Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
  • Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)
  • Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
  • Umweltbundesamt (UBA)
  • Statistisches Bundesamt (StBA)
  • Bundesnetzagentur (BNetzA)
  • Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)
  • Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AGEB)
  • Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW)

Zur kontinuierlichen Verbesserung der Datenbasis und wissenschaftlichen Berechnungsmethoden werden im Rahmen der AGEE-Stat verschiedene Forschungsarbeiten durchgeführt. Workshops und regelmäßig stattfindende Expertengespräche zu Fachthemen im Bereich der erneuerbaren Energien unterstützen die Arbeit des Gremiums.

Die Geschäftsstelle der AGEE-Stat am Umweltbundesamt

Die Leitung der Geschäftsstelle der Arbeitsgruppe liegt seit dem 01. Januar 2016 in den Händen des Umweltbundesamtes. Die Geschäftsstelle ist in der Abteilung I 2 „Klimaschutz und Energie“ des Fachbereichs I angesiedelt und wird von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachgebiets I 2.5 „Energieversorgung und -daten, Geschäftsstelle der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik“ betreut.

Sie ist unter der E-Mail-Adresse agee-stat [at] uba [dot] de erreichbar. Ein regelmäßig erscheinender Newsletter berichtet über die Arbeiten der AGEE-Stat: Newsletter abonnieren.

Weitere Informationen rund um die Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat) sowie Daten und Grafiken zur Entwicklung der erneuerbaren Energien in Deutschland finden sich in der „Link-Liste“ rechts neben diesem Text.