Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search

Nachhaltige Begegnungen

Bei „This this“ handelt es sich um ein konzeptuelles Werk, bei dem prozesshafte Situationen zwischen Menschen im Vordergrund stehen. Die persönlichen Begegnungen der Erwachsenen mit Schülerinnen und Schülern im Alter von elf und zwölf Jahren finden unter Ausschluss der öffentlichkeit statt und werden nach dem Willen des Künstlers bewusst nicht dokumentiert.

Beteiligte Schulen

Durch vielfältige Kontakte mit Schulen, Eltern und Kindern will sich das Umweltbundesamt an seinem neuen Standort verankern. An “This this” sind drei Dessauer Schulen beteiligt. Bei einer geplanten Laufzeit von 12 Monaten hat das Liborius-Gymnasium den Anfang gemacht: Seit Februar 2007 verbringen Schülerinnen und Schüler einen Tag mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Umweltbundesamtes. Das Gymnasium Philanthropinum und die Friedensschule Dessau werden in der zweiten Jahreshälfte folgen.

Liborius-Gymnasium

In nächträglich geführten Interviews mit der rbb-Journalistin Margit Miosga berichten die Beteiligten über ihre Erlebnisse, Stimmungen und Bilder im Kopf. Lesen und hören Sie. weiterlesen

172

Friedensschule Dessau

Im Herbst 2007 hat sich die Sekundarschule Friedensschule als zweite Dessauer Schule am Kunstprojekt "This This" beteiligt. Lesen und hören Sie die Eindrücke von Kindern und Erwachsenen an diesem einmaligen Tag. Die Interviews führte Paul Gronert. weiterlesen

210

Gymnasium Philanthropinum

Das Gymnasium Philanthropinum beteiligte sich als dritte und letzte Schule Anfang 2008 am Kunstprojekt „This This“. Lesen und hören Sie Interviews mit den Beteiligten, die Gundel Köbke in der Schulbibliothek und in der Kantine des Umweltbundesamtes geführt hat. weiterlesen

253

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt