Indikator: Ökologischer Zustand der Übergangs- und Küstengewässer

Ein Diagramm bildet die Verteilung des ökologischen Zustands der Übergangs- und Küstengewässer jeweils für Nord- und Ostsee für die Jahre 2010 und 2015 ab. Das Ziel für das Jahr 2027 wird dargestellt (100 % gut oder sehr gut).zum Vergrößern anklicken
Anteil der Wasserkörper in Übergangs- und Küstengewässern in mindestens gutem Zustand
Quelle: Voß et al. Diagramm als PDF

Kein einziges Gebiet (Wasserkörper) der Übergangs- und Küstengewässer in Nord- und Ostsee war 2015 in gutem oder sehr gutem Zustand. Laut europäischer Wasserrahmenrichtlinie sollten bis zum Jahr 2015 alle Gewässer mindestens in einem guten ökologischen Zustand sein. Dieses Ziel wurde verfehlt. Es gilt nun die Zeit bis spätestens 2027 zu nutzen, um die anspruchsvollen Ziele zu erreichen.

Ausführliche Informationen zum Thema finden Sie in den Daten-Artikeln „Ökologischer Zustand der Küstengewässer der Nordsee“ und „Ökologischer Zustand der Küstengewässer der Ostsee“ (Aktualisierung der Artikel erfolgt in Kürze).