Indikator: Heiße Tage

Ein Diagramm zeigt die Anzahl der Heißen Tage im Gebietsmittel für die Jahre 1951 bis 2016. Die Entwicklung schwankt stark, aber der Anstieg ist deutlich zu erkennen. Ergänzend ist eine Trendgerade in die Kurve gelegt, die deutlich ansteigt.zum Vergrößern anklicken
Anzahl der Tage mit einem Lufttemperatur-Maximum über 30 Grad Celsius (Gebietsmittel)
Quelle: Deutscher Wetterdienst Diagramm als PDF

2003 und 2015 waren, gemittelt über die gesamte Fläche Deutschlands, die Jahre mit der höchsten Zahl Heißer Tage. Auch das Jahr 2016 hatte überdurchschnittlich viele Heiße Tage. Trotz starker Schwankungen zwischen den Jahren ist der Trend insgesamt deutlich steigend. Durch den Klimawandel ist in den nächsten Jahrzehnten mit mehr Heißen Tagen in den Sommermonaten zu rechnen.

Ausführliche Informationen zum Thema finden Sie im Daten-Artikel "Trends der Lufttemperatur".