Technische/r Assistent/in

Für unser Fachgebiet II 3.2 „Schwimm- und Badebeckenanalytik, chemische Analytik“ mit Dienstsitz in Bad Elster suchen wir eine/n Technische/n Assistent/in

Das Umweltbundesamt (UBA) ist Anlaufstelle in nahezu allen Fragen des Umweltschutzes. Es arbeitet für den Schutz von Wasser, Boden und Luft und an den übergreifenden Themen Umwelt und Gesundheit, Klimaschutz und Energie, Verkehr sowie Abfall und Fragen des technischen Umweltschutzes. Als Bundesoberbehörde gehört das UBA zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Für unser Fachgebiet II 3.2 „Schwimm- und Badebeckenanalytik, chemische Analytik“ mit Dienstsitz in Bad Elster suchen wir eine/n

Technische/n Assistent/in

Das Arbeitsverhältnis beginnt so bald wie möglich und ist unbefristet.

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Gehen solche Bewerbungen ein, wird im Einzelfall geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Ihre Aufgaben:

  • Versuchsplanung inklusive Methodenauswahl für spurenanalytische Fragestellungen, Aufstellung von Messplänen
  • Organisation der Probenlogistik, sachgerechte Lagerung und Vorbereitung von Proben zur Elementbestimmung im Spurenbereich
  • selbstständige Durchführung von analytischen Messungen mittels ICP-MS, IC und ICP-OES einschließlich aller notwendigen Kalibrierungen und Mitarbeit beim Aufbau von Kopplungsmethoden, Vor- und Nachbereitung der Messungen
  • eigenverantwortliche Auswertung und Archivierung von Messdaten
  • Überwachung der Einsatzbereitschaft der verwendeten Analysen- und Peripheriegeräte, Problemmanagement (Fehlersuche, Lösungsvorschläge, Serviceanforderung)
  • Überwachung der Messpräzision, analytische Qualtitätssicherung
  • Beschaffung und Bewirtschaftung von Chemikalien und Verbrauchsmaterial sowie sachgerechte Entsorgung verbrauchter oder nicht mehr verwendbarer Chemikalien
  • Einweisung in die Bedienung von Messgeräten und Betreuung von Auszubildenden, Studierenden und Gastwissenschaftlern 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen Beruf mit staatlicher Anerkennung, z.B. chemisch-technische Assistentin/Assistent
  • Erfahrung in der Durchführung instrumentengestützter Analytik, vorzugsweise ICP-MS, ICP OES und IC
  • solide Kenntnisse von Versuchsplanung, Probenbehandlung (Lagerung, Vorbereitung, Messung, Entsorgung) und Versuchsauswertung
  • Kenntnisse in elektronischer Datenverarbeitung und -archivierung
  • Kenntnisse über Maßnahmen zur Qualitätssicherung
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • aufgeschlossene Persönlichkeit mit Freude und Interesse am analytisch-chemischen Arbeiten im Labor 

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen im Rahmen flexibler Arbeitszeiten einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einer wissenschaftlichen Behörde. Weiterbildung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Personalentwicklung. Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Dotierung: Entgeltgruppe 9a TVöD (Tarifgebiet Ost)
Kenn.-Nr.: 1/II/16   
Bewerbungsfrist: 18.02.2016 (Bewerbungen, die nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehen [Eingangsstempel des UBA], können nicht mehr berücksichtigt werden.)

Nähere Auskünfte zum Anforderungs- und Aufgabenprofil erteilen Ihnen Herr Dr. Alexander Kämpfe unter 0374 3776-331 oder Frau Dr. Ingrid Chorus unter 030 8903-4254.
 
Förderliche Vordienstzeiten/einschlägige Berufserfahrung können ggf. im Einzelfall innerhalb der Entgeltgruppe auf die Stufenzuordnung angerechnet werden. Das UBA übernimmt bei Vorliegen aller persönlichen und rechtlichen Voraussetzungen die Zahlung von Reisekosten, Trennungsgeld sowie Umzugskosten gemäß Bundesreisekostengesetz (BRKG), Trennungsgeldverordnung (TGV) und Bundesumzugskostengesetz (BUKG).

Das UBA fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männer und ist bestrebt Unterrepräsentanz zu beseitigen. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Das UBA begrüßt Bewerbungen auf umweltfreundlichem Papier. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (ein Hinweis auf die Personalakte genügt nicht) schicken Sie bitte ausschließlich in schriftlicher Form (keine E-Mail) unter Angabe der Kenn.-Nr. an die Bewerberbetreuung des UBA.

Umweltbundesamt Bad Elster

Heinrich-Heine-Str. 12
08645 Bad Elster
Deutschland

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
×

Sie suchen Daten und Fakten zur Umwelt?
Helfen Sie mit, unseren Internetauftritt zu verbessern.

Ja, ich mache mit